Initiativen: Wir bündeln unsere Kräfte für eine lebenswerte Welt

Wir engagieren uns in nachhaltigen Initiativen, akademischen Kooperationen und wichtigen Branchenverbänden, um einen positiven Beitrag für die Gesellschaft zu leisten.

SRI-Initiativen

Im Sinne des nachhaltigen Investierens bekennen wir uns zu den Principles of Responsible Investment (PRI). Wir sind Unterzeichner der PRI-Initiative der Vereinten Nationen, des Global Investor Statement on Climate Change 2014 sowie des Montreal Carbon Pledge. Im Zuge dessen hat sich Quoniam verpflichtet, den CO2-Fußabdruck des gesamten Portfolios regelmäßig offenzulegen.

Quoniam ist seit März 2020 Unterstützer der Climate Action 100+. Diese Investoreninitiative wirkt auf die weltweit größten Treibhausgasemittenten ein, die notwendigen Maßnahmen gegen den Klimawandel zu ergreifen.

Die Transition Pathway Initiative (TPI) bewertet die Bereitschaft von Unternehmen für den Übergang zu einer kohlenstoffarmen Wirtschaft. Die globale, von Investoren geführte Initiative legt zudem die methodische und quantitative Grundlage für die ClimateAction 100+.

Wir unterstützen seit 2020 die Taskforce on Climate-related Financial Disclosures (TCFD), die einen zuverlässigen Rahmen für die Verfügbarkeit und Transparenz von klimarelevanten Daten setzt. Das ist für einen quantitativen Asset Manager wie Quoniam essentiell, um Chancen und Risiken des Klimawandels zu berücksichtigen.

2021 sind wir der Institutional Investors Group on Climate Change (IIGCC), der Mitgliederorganisation für die Kooperation von Investoren im Bereich des Klimawandels, beigetreten. Die IIGCC ist die gemeinsame Stimme von Investoren, die sich für eine nachhaltige Zukunft einsetzen. Ihre Aufgabe besteht darin, Kapital für einen Übergang zu emissionsarmen Technologien zu mobilisieren und die Widerstandsfähigkeit gegenüber den Auswirkungen des Klimawandels sicherzustellen – durch die Zusammenarbeit mit anderen Investoren, Unternehmen und politischen Entscheidungsträgern.

Quoniam ist 2021 offiziell der Net Zero Asset Managers Initiative beigetreten. Mit dem Beitritt verpflichten wir uns, dass unsere Portfolios bis 2050 oder früher klimaneutral sind.

CEO-Statement zur Initiative:

„Die Bekämpfung der Klimakrise erfordert Veränderungen von uns allen, als Einzelpersonen, als einzelne Unternehmen und als Branche. Als quantitativer Asset Manager stehen wir in der Verantwortung, Herausforderungen im Bereich Investments zu lösen – nicht nur für unsere Stakeholder, sondern auch für unseren Planeten. Quoniam hat sich verpflichtet, den Übergang zu einer kohlenstoffarmen Wirtschaft zu unterstützen, und wir sind stolz darauf, gemeinsam mit unseren Wettbewerbern die Net Zero Asset Managers Initiative zu verfolgen – für ein besseres Morgen.“

Nigel Cresswell
CEO, Managing Partner

Die Initiative der Deutschen Börse verfolgt das Ziel, eine nachhaltige Infrastruktur am Finanzplatz Frankfurt am Main vorzuhalten. Quoniam unterstützt die hiermit verbundenen Anstrengungen.

Quoniam ist seit März 2020 Unterzeichner der Charta der Vielfalt e. V. Ziel der Initiative ist es, die Anerkennung, Wertschätzung und Einbeziehung von Diversität in der Arbeitswelt voranzubringen und ein Arbeitsumfeld frei von Vorurteilen zu schaffen.

Quoniam engagiert sich aktiv in sozialen internationalen Projekten in Kooperation mit der Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) und dem Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ). Folgende Projekte haben wir bisher gemeinsam realisiert:

2016/2017: Female Mortorcycle Mechanics and Solar Technicians (Ghana, vollständig finanziert)

Mit dem Programm konnten 350 Frauen im Bereich Solar- und Motorrad-Technologie ausgebildet werden und 250 Frauen bis 2019 einen festen Job finden.

2018/2019: Ensuring transferability and sustainability of technical skills in natural-based industries (Kenia)

Dieses Projekt in Kenia hat der lokalen Bevölkerung eine technische Ausbildung in Industrien ermöglicht, die auf natürlichen Ressourcen basieren.

2020/2021: Global Business Accelerator – Promoting Women Export Entrepreneurs (Südafrika)

Die Initiative fördert Unternehmerinnen in Südafrika bei ihrem Eintritt in internationale Märkte, informiert und vernetzt sie miteinander.

Akademische Kooperationen 

Seit 2017 haben die Frankfurt School of Finance & Management und Quoniam eine Forschungskooperation. Ziel ist es, die Verzahnung von Praxis und wissenschaftlicher Forschung im Asset Management stärker voranzutreiben. Einmal im Jahr prämiert Quoniam die jeweils beste Ergebnispräsentation der studentischen Forscherteams des Lehrstuhls Asset Management.

Quoniam ist seit vielen Jahren Fördermitglied des Centre for Financial Research(CFR) an der Universität zu Köln, das unabhängige, angewandte Forschung im Bereich der Finanzmärkte betreibt.

Branchenverbände

Quoniam ist Mitglied des BVI (Bundesverband Investment und Asset Management e. V.), des Verbands für die deutsche Investmentindustrie.

The Investment Association repräsentiert Investmentmanager im Vereinigten Königreich. Aufgrund unserer Niederlassung in London sind wir Mitglied dieser Organisation.

Quoniam unterstützt den Transparency Code der englischen Local Government Pension Schemes (LGPS). Hierzu stellen wir den LGPS definierte Daten zur Verfügung, um die Kosten eines Portfolios noch transparenter zu machen.