Nachhaltigkeit: die richtigen ESG-Daten für Ihr Portfolio und den Planeten

Die zunehmende Bedeutung des nachhaltigen Investierens (SI) bringt Herausforderungen, aber auch große Chancen mit sich. Wir erfassen Ihre Überzeugungen und entwickeln auf dieser Grundlage Lösungen und Produkte, die Ihnen eine Reihe von Umsetzungsmöglichkeiten bieten.

Nachhaltigkeit ist kein Trend oder Sonderthema mehr, sondern sollte bei allen Investments mitgedacht werden. Bei 45% unserer gemanagten Assets werden ESG-Kriterien berücksichtigt – Tendenz steigend.

Nachhaltigkeit beginnt bei Quoniam im eigenen Haus. Wir haben uns Ziele für Nachhaltigkeit gesetzt. Auf diesen basieren unsere Leitlinien für verantwortliches Investieren. Zudem orientieren wir uns an nationalen und internationalen Standards.

Sustainable Investing Committee und Team

Teamübergreifendes Know-how

Das SI Committee überprüft und aktualisiert unsere SI-Strategie sowie alle Belange in Bezug auf Screening, Datenqualität, Integration und Engagement. Darüber hinaus überprüft es die Einhaltung unserer Leitlinien für verantwortliches Investieren.

Unterstützt wird das SI Committee von Expertinnen und Experten aus den Bereichen Product Management, Governance & Business Advisory, Client Relations, Product Communications und Marketing. Gemeinsam bilden sie das SI-Team, das die Umsetzung von ESG-Strategien und regulatorischen Anforderungen plant und umsetzt.

Als Teil der Union-Investment-Gruppe arbeiten wir zudem in den Bereichen Engagement und Proxy Voting eng mit dem ESG-Team von Union Investment zusammen und tauschen uns hinsichtlich der Themen EU-Regulierung, Datenanbieter, ESG-Strategien und Nachhaltigkeitsrisiken regelmäßig aus.

Historie

Sustainable Investing bei Quoniam seit 2004

  • 2021
    • Net Zero Asset Managers Initiative
    • Institutional Investors Group on Climate Change
  • 2019
    • Climate Action 100+
    • TCFD
  • 2017
    • LGPS Cost Transparency Code
    • Frankfurter Erklärung
    • Publikumsfonds der Quoniam Funds Selection SICAV sind nachhaltig
  • 2016

    BVI-Wohlverhaltensregeln Nachhaltigkeit

  • 2015
    • EFAMA Code for external Governance
    • Montreal Carbon Pledge
    • Global Investor Statement on Climate Change
    • Kooperation mit der GIZ
  • 2012

    Unterzeichnung der Principles for Responsible Investment (PRI)

  • 2008

    UN Global Compact

  • 2005

    Erstes SI-Mandat Renten

  • 2004

    Erstes SI-Mandat Aktien

Mehr laden
Andreas Herrmann

Kontakt

Andreas Herrmann
Head of Client Relations Deutschland
T +49 (0) 69 743 84 0

 

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN
Interview
November 2022
Expertendiskussion zur Rolle von zukunftsbezogenen Klimakennzahlen in Dekarbonisierungs-Portfolios

Dr. Jieyan Fang-Klingler, Dr. Maximilian Stroh und Frederik Wisser teilen zukunftsweisende Erkenntnisse zum Thema Klimadaten und Dekarbonisierung von Portfolios aus ihrem neuen working paper “Back to the Future: The Role of Forward-looking Climate Metrics in Decarbonization Portfolios“. Im Interview erläutern sie ihre Erkenntnisse und geben einen Ausblick auf weitere Forschungsvorhaben im ESG-Bereich.

 

Artikel
Oktober 2022
CEO Statement zur Dekarbonisierung institutioneller Portfolios: Nichtstun ist die schlechteste Option von allen!

Die im Zuge der Klimakrise notwendigen Veränderungen mögen wie eine (regulatorische) Last erscheinen, stellen aber in Wahrheit eine große Chance für Asset Owner und Asset Manager dar – nicht nur, um Transformation zu fördern, sondern auch, um Risiken zu managen und Mehrwert zu generieren.

Artikel
Oktober 2022
Klima im Fokus: Performance-Effekte einordnen und Aktien für eine nachhaltige Zukunft identifizieren

Bieten klimafreundliche Aktien eine Renditeprämie? Sollten sich Anleger auf vergangenheitsbezogene Daten verlassen oder sollten sie besser nach vorne blicken? Diese Fragen beantworten unsere Research-Experten Dr. Jieyan Fang-Klingler und Dr. Maximilian Stroh.